• 1919 Richard Ulrich gründet die Firma R. Ulrich an der St.Georgenstrasse 7, St.Gallen.
  • 1938 Hans Ulrich, Sohn des Gründers, tritt in die Firma ein.
  • 1946 Der Firmensitz wird ins St.Galler Stadtzentrum an die Bahnhofstrasse 11 verlegt.
  • 1950 Die Firma R. Ulrich wird in die Kommanditgesellschaft Ulrich & Co umgewandelt. Das Unternehmen entwickelt sich rasch und wird mit dem Markennamen Ulrich Swiss international bekannt.
  • 1956 Die Eigenfabrikation wird ausgebaut, im süddeutschen Raum wird eine eigene Werkstätte eingerichtet.
  • 1974 Die Umwandlung der Firma in eine Aktiengesellschaft erfolgt, Wachstum und Erfolg des Unternehmens nehmen zu.
  • 1981 Christoph H. Ulrich, Enkel des Gründers, tritt in die Firma ein.
  • 1989 Christoph H. Ulrich, inzwischen alleiniger Inhaber der Firma, modernisiert den Betriebs- und Fabrikationsablauf und investiert in neue Maschinen und EDV.
  • 1992 Der Ausbau der Firma erfordert eine räumliche Erweiterung. Sie bezieht das moderne und grosszügige Gewerbehaus Mövenstrasse 12 in St.Gallen-Winkeln.